Positionen

Das Land verändert sich.

Vielen Menschen macht das Angst, weil sie nicht wissen, ob sie zu den Gewinnern oder den Verlierern dieser Veränderung gehören werden. Es ist Aufgabe der Sozialdemokratie dafür zu sorgen, dass die meisten Menschen zu den Gewinnern gehören.

Ein handlungsfähiger Staat, eine engagierte Zivilgesellschaft, eine starke Demokratie mit vielen Menschen, die sich beteiligen – das sind die Voraussetzungen für eine moderne Gesellschaft.

Und eine moderne Gesellschaft ist eine solidarische! Der soziale Zusammenhalt wird bei zunehmender Entfremdung und wachsenden Fliehkräften immer wichtiger. Zusammenhalt setzt Vertrauen voraus. Und Vertrauen ist die wichtigste Währung in der Politik. Deshalb ist Vertrauensarbeit die wichtigste Aufgabe der SPD.

Die SPD Sachsen setzt sich für eine nachhaltige Wachstumspolitik ein, durch die alle am steigenden Wohlstand teilhaben können, soziale Ungleichheiten abgebaut werden und eine dynamische Wirtschaft ermöglicht wird. Wir nehmen die Herausforderungen unserer Zeit an und ducken uns nicht weg. Wir wollen die Anforderungen an das digitale Zeitalter für unsere Wirtschaft so gestalten, dass Unternehmen und Beschäftigte die Chancen dieses gewaltigen Wandels nutzen können und Risiken minimiert werden. Die notwendige Innovationskraft setzt mehr Investitionen in Köpfe und damit in Bildung, Forschung und Entwicklung voraus.

Wir stehen für eine Hoffnungsgesellschaft und ein neues Miteinander in unserem Land. Jede und jeder soll in Sachsen sein Leben frei gestalten und sich verwirklichen können - egal ob hier geboren oder zu uns gezogen. Eine integrative Gesellschaft lebt Solidarität mit denen, die Unterstützung benötigen, die mit ihrem Können und Leistungen zum Fortschritt beitragen wollen. So wird sozialer Aufstieg gelebt. So schaffen wir das moderne Sachsen. 

Ihr
Martin Dulig